Anwesend als Besucher | Registrieren: Auf Boozer anmelden (Chat+Forum) | Es ist jetzt: 14.12.18 19:31:52
BoozerForum
 Das Board zum Chat!
Willkommen im Forum von Boozer-chat.de!
Du bist zur Zeit nicht eingeloggt, das heißt du kannst nur Beiträge lesen und keine neuen Beiträge oder Themen erstellen.
Solltest du noch keinen Benutzer in dieser Community haben, kannst du hier ganz einfach einen anlegen!
(Wenn du eingeloggt bist, erscheint dieser Hinweis nicht mehr!)

Foren-Übersicht | Fernsehen & Kino | Babylon 5 contra Star Trek - welche Serie ist realistischer ?
[Seite 1 von 1]    [Nach unten]
Centaur  39  Themen-Starter ● gepostet am Freitag, 18.03.05 um 11:40:33 ●
[Nach oben] [Nach unten]
User
Beiträge: 1026

Letzte Aktivitäten:
Forum: 10.05.18 20:07
Chat: 10.05.18 20:11
● Offline ●

also meiner meinung nach ist Babylon 5 realistischer !
bei Star Trek werden die menschen imma so dargestellt als seien sie der mittelpunkt der galaxie und wurden sich an die lüge(oberste direktieve) halten .

bei Babylon 5 ist es realistischer :
weil dort auch ma etwas mehr zugelangt wird .
weil dir raumschiffe realistischer aussehen.
es giebt korruption ohne ende.
und so weiter......
 
_______________

Hamburg Meine Perle

Kai3k  34   ● gepostet am Freitag, 18.03.05 um 11:56:29 ●
[Nach oben] [Nach unten]
Administrator
Beiträge: 5059

Letzte Aktivitäten:
Forum: 20.06.18 08:27
Chat: 26.11.18 17:12
● Offline ●

Finde unfair, dass du das Star Wars - Universum aus dieser Diskussion herauslässt, denn leider kennen / mögen die Meisten eher Star Wars, bevor sie Star Trek oder Babylon 5 mögen. Aber andererseits ist es auch besser so, sonst würde dieser Thread mit Star Wars "überschwemmt" =)

Ich überleg mir heute mal meine Meinung ausführlich und die dazugehörige Begründung, und schreibe sie heute Abend oder morgen hier rein. :)
 
_______________

<3 DEUTSCHER MEISTER 2010/2011 & 2011/2012 BORUSSIA DORTMUND <3

Revierwolf  35   ● gepostet am Freitag, 18.03.05 um 16:19:18 ●
[Nach oben] [Nach unten]
User
Beiträge: 1331

Letzte Aktivitäten:
Forum: 27.05.11 23:38
Chat: 19.12.14 01:30
● Offline ●

*lol* ?!

Es geht hier um SciFi und Du fragst was von beiden jetzt realistischer (!) sei ? ^^ Obwohl...das Argument mit der Korruption lasse ich gelten, denn das ist wahrlich irdisch-realistisch #bg.
 
_______________

"Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave."

Nietzsche

Centaur  39  Themen-Starter ● gepostet am Freitag, 18.03.05 um 17:59:30 ●
[Nach oben] [Nach unten]
User
Beiträge: 1026

Letzte Aktivitäten:
Forum: 10.05.18 20:07
Chat: 10.05.18 20:11
● Offline ●

naja hier sind alle meinungen gefragt !

aussadem kai starwars spielt nicht auf der erde der zukunft #bg

sonst hätte ichs berücksichtigt !
es geht mir in erster linie und die beiden serien und un die zukunft der erde !
 
_______________

Hamburg Meine Perle

Kai3k  34   ● gepostet am Samstag, 19.03.05 um 14:21:23 ●
[Nach oben] [Nach unten]
Administrator
Beiträge: 5059

Letzte Aktivitäten:
Forum: 20.06.18 08:27
Chat: 26.11.18 17:12
● Offline ●

Vergleich: Welche Science-Ficiton-Serie ist realistischer: Star Trek oder Babylon 5

Von Realismus kann man von vorn herein gar nicht erst bei Science-Fiction-Serien reden. Denn darauf baut Science-Fiction nun einmal, dass es eine Fiktion darstellt. Aber jede Fiktion basiert nun einmal auf einer wahren Basis. Und das ist bei Beiden der Fall.
Es soll ja auch nicht die Frage geklärt werden, welche Serie die Bessere sei, vom Inhaltlichen, von den Storys her, welche mehr Humor, die besseren Sound- und Grafik-Effekte und Spezial-Effekte oder die besseren Schauspieler hat.
Der Vergleich der hier erzielt werden soll, bezieht sich allein auf die Tatsache des Realimusses, beim Versuch die Zukunft des Universums in 200 Jahren zu sehen, mit dem Ausgangspunkt der Menschheit, also der Erde von heute.

Babylon 5 spielt allerdings nur von 2257 bis 2262, wobei Star Trek dank fünf Serien und zehn Kinofilmen in drei Jahrhunderten, also von 2151 bis 2379 vertreten ist. Dennoch kann man sie miteinander vergleichen.

Meiner Meinung nach sind beide realistisch, wenn man die Erste als Ausgangspunkt sieht. Allerdings fällt es mir denkbar schwer, sehr objektiv zu sein, denn einerseits bin ich Fan von Star Trek, aber andererseits finde ich Babylon 5 alles andere als schlechter, ganz im Gegenteil, ich finde es traurig, das es so wenig bekannt ist, und würde am liebsten hier dafür werben und es dadurch fast schon noch schöner reden.

Beide Universen waren in einigen Folgen auf der Erde, und zeigten Bilder von ihr oder spielten in Gebäuden auf dem Planeten. Beide Universen zeigen eine mögliche Zukunft der Erde.

Wobei es bei Babylon 5 meines Wissens nicht ganz klar ist, wann und wie sie die Raumfahrt entwickelt haben, und welche Kultur sie zuerst entdeckt haben oder vielleicht sogar entdeckt wurden, ist bei Star Trek ganz klar in einem Kinofilm und dann in den Serien geklärt, dass eine einzige Person auf der Erde einen Überlicht-Geschwindigkeits-Antrieb (auch bekannt als Warp) entwickelt hat (vergleichbares hatten allerdings auch schon andere Rassen), und dann von einer anderen Rasse entdeckt wurde, die sich dann friedlich zueinander geschlossen haben und sich später weiter entwickelt haben und die ganze Galaxy erforschen wollten. Bei Babylon 5 reisten die Menschen hingegen sehr lange nur mit Unterlichtgeschwindigkeit, bis sie auf die Technologie einer uralten Spezies zurückgreifen konnten, nämlich dank Sprungtoren in einen sogenannten Dritt-Raum zu gelangen, um parallel zum normalen Raum viel schneller zu reisen. In beiden Fällen ist die Evolution der Raumfahrt meines Erachtens realistisch.

Von der Forschung und Entwicklung kann sich die Menschheit wirklich zu beiden Versionen in den nächsten 200 Jahren entwickeln.

Das Aussehen der Raumschiffe ist direkt nicht zu vergleichen, die einen sind dazu gedacht, mit Warp-Geschwindigkeit zu reisen und sogar auf Planeten zu landen, wo hingegen die anderen sich langsam durch den Hyperraum bewegen. Die Schiffe bei Babylon 5 wirken oft klobiger und eckiger, das liegt aber allein an der Tatsache, dass es sich hier oft um Frachter oder schwere Kriegsschiffe handelt. Bei Star Trek sind eigentlich nur Forschungsschiffe zu sehen.

Bei Star Trek ist sogar schön unsere geschichtliche Vergangenheit eingebaut und umgesetzt. So handelt eine Episode von einem Absturz eines Shuttles mit einer anderen Rasse auf der Erde, was zum angeblichen Absturz von Aliens in Roswell im Jahre 1947 gemacht wurde. Mehrere Zeitreise-Episoden und ein Film spielen ebenfalls auf der Erde des 20. Jahrhundert. Zeitreisen waren bei Babylon 5 übrigens nicht enthalten, was hier eigentlich sogar einen Pluspunkt darstellt, denn Zeitreisen sind laut Einstein gar nicht möglich. Und die vielen Zeitreisen bei Star Trek führen sogar oft zu Verwirrungen und Widersprüchen.

Wenn jemand Star Wars bei diesem Vergleich vermisst hat: Star Wars basiert nun einmal nicht auf der Geschichte der Erde, und die Erde ist kein Bestandteil der Story.

Zusammenfassung:
In den meisten Punkten sind doch beide Serien eigentlich doch sehr realistisch. Ich kann und will eigentlich auch kein Universum hervorheben: Unentschieden.

PS: Doch ein bisschen länger geworden der Text. Wenn mir noch weitere Fakten einfallen, werde ich sie hinzufügen. Oder falls ihr noch Argumente für oder gegen findet, werde ich sie gerne zusammenfassen und mit der anderen Seite objektiv vergleichen.
 
_______________

<3 DEUTSCHER MEISTER 2010/2011 & 2011/2012 BORUSSIA DORTMUND <3

Centaur  39  Themen-Starter ● gepostet am Samstag, 19.03.05 um 16:02:00 ●
[Nach oben] [Nach unten]
User
Beiträge: 1026

Letzte Aktivitäten:
Forum: 10.05.18 20:07
Chat: 10.05.18 20:11
● Offline ●

wow kai das find ich richtig klasse das du dich damit so auseinander gesetzt hast !
mit einer solchen resonanz hab ich nicht gerechnet !

also ich muss dir da voll zustimmen das beide realiste zukunfsvisionen sind !

ich allerdins (iss nur meine meinung) halte die vision babylon 5 für realistischer .
ebe wegen der klobigen schiffe .
warum sollte im all windschnittig gebaut werden ???

denn bei star trek sehen die imma sehr windschnittig auf (hauptsache föderation)
ich finde die schiffe beider unniversen genial !

aba allein die idee mit der rotationtionssektion iss ma n richtig geiler einfall .
wie sollte es schwehrkraft geben ??
dafür reicht die masse eines schiffes doch garnicht aus .

aba in einem muss ich dir wiedasprechen ! bei babylon 5 giebs zeitreisen
(das verschwinden von babylon 4 und das erscheinen valens auf minbar) (staffel 3)

aba ansonsten gehen mir die zeitreisefolgen bei star trek fast alle voll aufn keks !
und das (fast) imma der alte status wieda hergestellt wird iss dumm !
bei babylon 5 iss das n bissl anders die serie entwickelt sich !
(das gehört allerdings nicht dierekt zum thema)

also meiner meinung nach iss babylon 5 endgeil und sollte auch mehr beworben werden !
wir können ja gerne mal n forumthema nur über diese serie auf machen !
mit bildern und allem was dazu gehört .
hab alles auffa platte .
texte , bilder , musik , und folgen .

würde mich freuen
 
_______________

Hamburg Meine Perle

Kai3k  34   ● gepostet am Samstag, 19.03.05 um 23:36:19 ●
[Nach oben] [Nach unten]
Administrator
Beiträge: 5059

Letzte Aktivitäten:
Forum: 20.06.18 08:27
Chat: 26.11.18 17:12
● Offline ●

Wie angekündigt habe ich natürlich etwas hinzuzufügen, und muss natürlich auch die aufgekommenen Fragen versuchen zu klären:

Selbstverständlich gab es in Babylon 5 auch Zeitreisen, habe die Sache mit Babylon 4 irgendwie vergessen, tut mir leid. Allerdings handelt es sich bei den Episoden eher um Phänomäne, und nicht selbst verursachte Aktionen, oder irre ich mich mal wieder?

Windschnittige Raumschiffe, in einem luftleeren Raum, in dem man keinerlei Aerodynamik benötigt, sind wie du schon sagst eigentlich Schwachsinn. Aber schon mal daran gedacht, dass etwas einfach nicht nur einen praktischen Sinn haben könnte, sondern vielleicht auch etwas für das Auge sein soll? Und damit meine ich jetzt nicht nur unser Auge, das des Zuschauers der Serien, sondern wenn man sich in diesem Universum aufhalten würde, in 200 Jahren, warum sollte die Menscheit nicht auch bei den Raumschiffen Designer bei den Konstrukteuren hinzufügen? Vergleiche das doch mal mit den Autos, die waren früher auch eckig und dienten nur dem Zweck zu fahren, und wie sehen sie heute aus? Star Trek-Transportschiffe der Klingonen oder Cardassianer sind dabei allerdings recht klobig gebaut, vergleichbar mit denen aus Babylon 5, beide dienen nur ihrem Zweck.

Bei Babylon 5 haben die Raumschiffe der Erde - und natürlich die Station selbst - sogenannte Rotationssektionen, die sich drehen, um auf den Schiffen die künstliche Schwerkraft aufzubauen. Tatsächlich handelt es sich eigentlich aber nur um die sogenannte Fliehkraft, auch bekannt als Zentrifugalkraft. Diese Schwerkraft wirkt sich eigentlich nur auf den Teil der Schiffes aus, der sich dreht. Vergleichbare Schiffe oder drehende Stationen kennt man auch aus anderen Science-Fictions, zum Beispiel aus 2001 – Odyssey im Weltraum. Deshalb dürfte in anderen Teilen eigentlich keine Schwerkraft vorhanden sein. Die Nimbari zum Beispiel haben so etwas nicht, die haben eben eine Technologie, die auf irgendeine Art und Weise im Boden eingebaut ist und künstliche Schwerkraft erzeugt, eben wie bei Star Trek auch.

Wenn nun noch irgendwelche Fragen oder Missstände sind, die etwas unlogisch oder Verwirrend erscheinen lässt, so versuche ich diese Dinge gerne zu klären.
 
_______________

<3 DEUTSCHER MEISTER 2010/2011 & 2011/2012 BORUSSIA DORTMUND <3

Centaur  39  Themen-Starter ● gepostet am Sonntag, 20.03.05 um 21:51:52 ●
[Nach oben] [Nach unten]
User
Beiträge: 1026

Letzte Aktivitäten:
Forum: 10.05.18 20:07
Chat: 10.05.18 20:11
● Offline ●

die offenen fragen sollte somit geklärt sein !
aba das mit einem forum-thema für B 5 sollten wir mal ins auge fassen !
denn dann könnte man die serie vieleicht noch bekannter machn !

ich bin und bleib natürlich erklärter startrekfan iss klar ! *g*
aba babylon 5 fasziniert mich halt sehr !
weil ichs mit den USA von heute vergleichen kann *gg*

und die zeitreise iss eher zufällich passiert (B 4)

aba ich find zeitresefolgen egal welches universum (st & b5) , schwachsinnig und albern.
einige zeitreisefolgen (eine doppelfolge bei stvoy) sind geil .
aba sonst find ichs albern .

und das mit den designern issn argument *gg*
fürs auge sind die schiffe durch aus *für die USS Defiant NX/NCC 74205 schwärm*
die sehn echt genial aus !

was ich bei B5 etwas bemengel iss das die raumscenen eher welchen aus videos von cumputerspielen graphisch ähneln .
aba darüber kann man auch hinwegsehen .
die sind bei st realistischer .
pluspunk *gg*

und dasd mit der schwerkraft nur in der rotationssektion iss auch wahr .
wie zu geier soll die schwerkraft auf den rest des schiffes ausgedehnt werden können ???
wiederspruch bei B5 !!!!

ich wage jetzt ma nen vergleich zwischen "schatten" und "borg" beides spezies die den menschen ordentlich koppaua machn !
und gegen beide iss kaum ein kraut gewachsen .
und da wiederum finde ich die borg geiler , weil die REAL sind die schatten dagegen wirken IRREAL (zumindest für mich)

und dann vergleich ich frecher weise glatt ma die vulkanier mit den vorlonen .
beides uralte völker .

naja und ansonste hatt es mehr vielfalt bei startrek .
was das wiederum spannender gestaltet .
hach es iss einfach schwierig eine serie wirklich besser zu finden .
aba ich steh halt auf klobige raumschiffe *gg*
und machgeplenkel aller B5 (EA und Geheimdienste und Psi-Corps)

naja und bei startrek iss die erde halt artig/unschuldig (was sie nie sein wird wenns so weiter geht wie heute)
bei B5 iss die erde nicht ganz so artig/unschuldig das find ich wiederum realistischer !

und sowas wie die "oberste dierektieve" wird es nie geben da die regierung der erde garantiert auf ihren eignen vorteil aus iss/seihen wird !

alles in allem haben deide universen was !
etwas das dafür und etwas das dagegn spricht , welche realistischer ist !

aba ich hoffe B5 kommt ma wieda inna glotze und wird bekannter und eventuel auch wieda aufgenommen und gedreht !
 
_______________

Hamburg Meine Perle

Kai3k  34   ● gepostet am Montag, 21.03.05 um 00:56:09 ●
[Nach oben] [Nach unten]
Administrator
Beiträge: 5059

Letzte Aktivitäten:
Forum: 20.06.18 08:27
Chat: 26.11.18 17:12
● Offline ●

Dass die Szenen bei Babylon 5 oft wie aus einem Computerspiel aussehen verteidige ich jetzt mal. Babylon 5 hat von Anfang an auf Computeranimationen gesetzt, während es bei Star Trek sehr lange noch wirklich Modelle waren. Obwohl schon während TNG erste CGI-Aufnahmen verwendet wurden, kamen sie in den letzten Staffeln von VOY und DS9 regelmäßig zum Einsatz. ENT besteht erst jetzt nur noch aus Computerszenen. Aber vergleich doch mal ein Schiff von Spezies 8472 mit das einem der Vorlonen in Babylon 5, nicht nur das Aussehen sondern auch die Qualität ist sehr ähnlich!

In ENT wurde in einer Folge mal geklärt, dass nicht in jedem Bereich des Schiffes diese Schwerkraftgeneratoren eingaut sind, sodass in manchen Räumen die Schwerkraft sogar genau andersrum sei (Darsteller sitzt an der Decke).

Mich wundert es allerdings, dass du dich nicht drüber beschwerst, dass es in Star Trek kein Geld gibt (also bei der Föderation), dass alle arbeiten um sich zu verbessern, alle die gleichen Kleider tragen, jeder anscheinend Arbeit hat, keine Armut herscht und alles fair geteilt wird. Niemand strebt mehr nach Macht und Reichtum. Wäre doch zu schön um Wahr zu sein, aber ehrlich gesagt, ist das für mich das unrealistischte an Star Trek!

Ich möchte allerdings noch in die Runde werfen, das vieles, was in Star Trek gezeigt wurde, heute schon Realität ist oder schon bald sein wird. Das Beamen von einem Teilchen oder das Kommunizieren über ferne Strecken mit einem kleinem mobilen Gerät (die heutigen Klapp-Handys sehen doch aus wie die Kommunikatoren aus TOS oder nicht?). Gut das wir nicht die Frage stellen, welche Realität zuerst wahr wird, die aus Star Trek oder aus Babylon 5.

Das Problem: Star Trek kennt jeder und jede Episode (bis auf wenige Ausnahmen) ist in sich abgeschlossen. Ausnahme bietet hier mal die dritte Staffel von ENT, die eine große Storyline beinhaltet.
Babylon 5 jedoch ist nicht so bekannt und man muss eigentlich alle 5 Staffeln gesehen haben um die Story zu kapieren.
Das ist den Sendern die zur Zeit ja ständig Serien absetzen sobald die Quoten nicht stimmen (siehe Kabel 1) eben zu Risikoreich so was auszustrahlen. Wenn Star Trek nicht mehr die Quote bringt setzt man den Mist halt ab. Da ist keiner Sauer. Mitten in der 3. Babylon Staffel zum Beispiel die Serie einzustellen ist da schon wegen der zusammenhängenden Handlung schon schwieriger.
 
_______________

<3 DEUTSCHER MEISTER 2010/2011 & 2011/2012 BORUSSIA DORTMUND <3

Centaur  39  Themen-Starter ● gepostet am Donnerstag, 24.03.05 um 19:24:40 ●
[Nach oben] [Nach unten]
User
Beiträge: 1026

Letzte Aktivitäten:
Forum: 10.05.18 20:07
Chat: 10.05.18 20:11
● Offline ●

ich find dieses profitdenken voll scheisse
so ne serie braucht ne weile um kult zu werden !

naja egal es iss schade das star trek zuende gehen soll und auch babylon 5 nicht weiter gedreht wurde !
da könnte man sicha noch was raus holn !

und crusade wurde auch schon nach 13 folgen eingestellt dabei find ich die ersten teile die ich gesehn hab endgeil

naja ich hoffe auf noch viele folgen und serien !
man könnt ja ma sowas mach wie babylon 5 ein jahrhundert zuvor oder sowas
und die geschicht auf zu arbeiten !
 
_______________

Hamburg Meine Perle

Foren-Übersicht | Fernsehen & Kino | Babylon 5 contra Star Trek
Gehe zu: 

  Alle Zeiten sind CET (Westeuropa) | GMT + 1 Boozer-Forum|v2.1 | version 1.4.1 | build:20070626 | © 2002-2018 by Kai3k